Virgil Abloh stirbt mit 41

Virgil Abloh ist im Alter von 41 Jahren gestorben.

LVMH, der Luxuskonglomerat, dem Louis Vuitton gehört (wo Abloh zuletzt Creative Director für Herrenmode war) und kürzlich Mehrheitsinvestor von Off-White wurde, veröffentlichte am Sonntag, den 28. November, auf seinen Social-Media-Kanälen und gab den Tod des amerikanischen Designers bekannt seinen privaten Kampf gegen den Krebs.

“Wir sind alle schockiert nach dieser schrecklichen Nachricht. Virgil war nicht nur ein genialer Designer, ein Visionär, er war auch ein Mann mit einer schönen Seele und großer Weisheit”, sagte LVMH-CEO Bernard Arnault. “Die Familie LVMH schließt sich mir in diesem Moment der großen Trauer an, und wir alle denken an seine Lieben nach dem Tod ihres Mannes, ihres Vaters, ihres Bruders oder ihres Freundes.”

Seine Familie veröffentlichte eine eigene Erklärung auf Ablohs Instagram-Account und teilte dies mit.[for] über zwei Jahre kämpfte Virgil tapfer gegen eine seltene, aggressive Krebsart, das kardiale Angiosarkom. Er hat sich entschieden, seinen Kampf seit seiner Diagnose im Jahr 2019 privat zu ertragen und sich zahlreichen herausfordernden Behandlungen zu unterziehen, während er gleichzeitig mehrere bedeutende Institutionen leitete, die Mode, Kunst und Kultur umfassen.”

Abloh galt weithin als einer der produktivsten Designer der Branche und begann seine Karriere in der Modebranche mit der Zusammenarbeit mit Kanye West und seinem ersten Label Pyrex Vision, bevor er mit Off-White, das 2012 auf den Markt kam, großen Anklang fand wurde beauftragt, das Ruder der Herrenbekleidungsabteilung von Louis Vuitton zu übernehmen, wo seine Kollektionen sowohl kritischen als auch kommerziellen Erfolg hatten. Neben der Kreation für zwei große Modemarken war Abloh eine kreative Kraft, die sich Zeit für viele andere Projekte nahm, darunter DJing, die Zusammenarbeit mit Marken wie Nike und Evian und Künstlerkollegen wie Takashi Murakami.

Virgil Abloh stirbt mit 41

Obwohl seine Arbeitsmoral, seine unendliche Neugier und sein Optimismus nie gewankt haben”, schrieb seine Familie. „Virgil wurde von seiner Hingabe an sein Handwerk und seiner Mission angetrieben, Türen für andere zu öffnen und Wege für mehr Gleichberechtigung in Kunst und Design zu schaffen. Er sagte oft: ‚Alles, was ich tue, ist für die 17-jährige Version meiner selbst. ‘ fest an die Kraft der Kunst glauben, zukünftige Generationen zu inspirieren.”

“Er hinterlässt seine liebevolle Frau Shannon Abloh, seine Kinder Lowe Abloh und Gray Abloh, seine Schwester Edwina Abloh, seine Eltern Nee und Eunice Abloh sowie zahlreiche liebe Freunde und Kollegen.”

Add a Comment

Your email address will not be published.